Erstschulung – erst die Schulung, dann …

Lotsinnen und Lotsen erhalten vor Beginn ihrer Tätigkeit im Sinne eines Grundkurses eine Erstschulung, in der sie über das Anliegen des Lotsennetzwerks informiert und mit dem Tätigkeitsprofil eines Lotsen vertraut gemacht werden.

Unter Einbeziehung der individuellen Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt eine Auseinandersetzung mit möglichen Risiken und Problemen im Zusammenhang mit der Begleitung von suchtkranken Menschen und deren Angehörigen. Dabei werden die Kompetenzen der Lotsinnen und Lotsen sowie Schutzfaktoren herausgearbeitet.

In der Erstschulung sollen die Lotsinnen und Lotsen erkennen, dass sie den Hilfesuchenden auf seinem Weg aus der Sucht begleiten können. Den Weg gehen muss jedoch der Hilfesuchende selbst. 

Termine

Aktuelle Termine für die nächste Erstschulung für Lotsinnen und Lotsen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender