Fortbildung

Lotsinnen und Lotsen, die an der Erstschulung teilgenommen haben und bereits in die Lotsenarbeit eingestiegen sind, erhalten mindestens einmal im Jahr die Möglichkeit der Teilnahme an einer Fortbildung.

Diese trägt einerseits dazu bei, persönliche Erfahrungen in der Begleitungstätigkeit und Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartnern mit anderen Lotsinnen und Lotsen auszutauschen. Andererseits werden projektbezogene Themen wie „gewaltfreie Kommunikation“ oder „Abbau von Ängsten“ gemeinsam bearbeitet, um den aktiven Lotsinnen und Lotsen mehr Sicherheit in der Begleitung suchtkranker Menschen zu geben, sie auf Konfliktsituationen vorzubereiten und eigene Stärken zu mobilisieren.

Termine

Aktuelle Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender